Ausflüge und Aktionen

Beitrag vom 26.09.22

„Mein Traumeis“

… mit diesem Thema wurden alle Kinder der Schule ins Rennen geschickt, um am schulinternen Malwettbewerb teilzunehmen. Angeschoben wurde das Ganze durch Frau Gennat (Fachkonferenzleitung Kunst). Die Schüler:innen der Grundschule Hinter der Burg ließen ihrer Kreativität freien Lauf und erstellten tolle Ergebnisse. Schlussendlich entschied eine Kinderjury über die gelungensten Werke aus den jeweiligen Jahrgängen. Diese hatten dann einen doppelten Grund zur Freude. Neben der Präsentation ihrer Resultate vor der gesamten Schulgemeinschaft gab es zusätzlich als Gewinn einen Büchergutschein für die Buchhandlung am Nordwall. Diese wurden vom Förderverein der Schule gesponsort. Vielen Dank dafür!

Die glücklichen Gewinner:innen des Malwettbewerbs. Gewonnen haben u.a. Felix (1a), Carlotta (1c), Liliana (2a), Hina (2c), Annabell (3b), Aurora (4a) und Johanna (4c, nicht auf dem Foto)

 

Beitrag vom 14.09.22

„Der wundervolle Spaziergang“

Diese Überschrift wählte Neela aus der Klasse 3c für ihren Ausflugbericht. Am 29.08.22 war die 3c gemeinsam mit ihrer Klassenlehrerin Frau Gennat zu Besuch im „ApfelBaumMuseum“. Nach einem Fußmarsch wurde zunächst kräftig gefrühstückt, um die Reserven wieder aufzufüllen. Anschließend führte Herr Rimkus die Klasse über das Gelände, sodass die Kinder Eindrücke sammeln konnten. Das Highlight war dann das gemeinsame Schmieden, welches auch der Schülerin Minea in ihrem kurzen Bericht in Erinnerung geblieben ist:

„Wir haben einen Ausflug gemacht. Dort waren wir im Apfelbaummuseum. Das hat uns Herr Rimkus gezeigt. Dann waren wir noch bei seiner Schmiede. Dort hat er ein Herz für uns geschmiedet und dort durften wir einen sehr sehr alten Amboss anfassen. Das war ein Meteorit, ein Stern.“

(Minea Zoll, 3c)