Aufgaben und Ziele

Das Kollegium unserer Schule hat es sich in den vergangenen Jahren zur Aufgabe gemacht, gemeinsam mit den Schülerinnen und Schülern wie auch mit den Eltern gute Bedingungen für eine offene, freundliche und motivierende Lernatmosphäre zu schaffen.
Im Rahmen dieser Bemühungen wurde gemeinsam ein Leitbild entwickelt, die Elternbeteiligung intensiviert und intensiv an den Grundlagen eines freundlichen und gerechten Schullebens gearbeitet.

Ergebnisse dieser Arbeit waren neben der Erstellung eines Schulprogramms mit dem Leitbild der Schule: 

  • Die Überarbeitung der Schulordnung
  • Die Einführung von Streitschlichtern
  • Die stärkere Verknüpfung der schulischen Gremien, vor allem der Elternvertretungen
  • Eine Intensivierung der Zusammenarbeit mit Kooperationspartnern
  • Eine Intensivierung vor allem auch der Sportangebote
  • Ein Großprojekt zur bewegungsfreundlichen Umgestaltung des Schulhofes
  • Die Einführung des kooperativen Lernens zur Förderung des selbstständigen Lernens, eines angemessenen Sozialverhaltens und der Methodenkompetenzen

Die zukünftigen Aufgaben und Ziele beziehen sich nun direkt auf den Unterricht.
Folgendes haben wir z.T. schon erreicht: 
  • Die Festlegung der Unterrichtsentwicklung im Schulprogramm (erarbeitet im Sj 2011/12)
  • Die Dokumentation der Unterrichtsentwicklung in verbindlichen schuleigenen Arbeitsplänen (erarbeitet im Sj 2011/12)
  • Gezielte Fortbildung aller Kolleginnen und Kollegen
  • Gezielte Förderung aller Kinder nach ihren individuellen Bedürfnissen sowie eine transparente Dokumentation der Lernentwicklung
  • Einführung neuer Unterrichtszeiten
  • Einführung eines Schülerrates


Als konkrete Ziele für die Zukunft stehen noch zur Umsetzung an:

  • Weiterführung der Unterrichtsentwicklung
  • Vorbereitung der inklusiven Unterrichtsarbeit
  • Erarbeitung individueller Lerndiagnostik
  • Dokumentation der individuellen Lernentwicklung

Zur Umsetzung der Aufgaben und Ziele im Sinne einer förderlichen und freundlichen Lernumgebung für alle Kinder der GS Hinter der Burg wünschen wir uns weiterhin Offenheit, Lob und Kritik von allen an unserer Schule Beteiligten, den Kindern, den Eltern, den Lehrkräften und allen Mitarbeitern und Partnern!